Neobiota in Österreich


13.11.2018

Erstmals Marmorkrebse in Teich gefunden

In Salzburg schlagen Umweltschützer Alarm. Der Marmorkrebs, ein Allesfresser, der in Österreich bisher nicht heimisch war, wurde nun erstmals in einem Fischereiteich in der Stadt Salzburg nachgewiesen.

16.10.2018

Marmorierte Baumwanzen auf der Suche nach Winterquartieren

Im Herbst „Lästling“ an Häusern und in Wohnungen, wo die Wanze auf der Suche nach Winterquartieren ist, dabei aber ungefährlich ist.

29.08.2018

Biologische Globalisierung bedroht entlegene Inseln

Je weiter eine Insel vom Festland entfernt ist, desto weniger heimische Tier- und Pflanzenarten, aber desto mehr vom Menschen eingeschleppte Arten – beherbergt sie.

01.08.2018

Neue Erkenntnisse zur Ragweed-Eindämmung

Für Ragweed-Allergiker steht ein hartes Jahr bevor, die Pflanzen wachsen besonders stark. Ein Team der Universität für Bodenkultur hat nun einen Weg gefunden, die invasiven Ragweed-Pflanzen einzudämmen.

30.07.2018

Unkraut als Problem im Straßenbau

Der aus Asien stammende Staudenknöterich breitet sich rasant aus. Die meterhohe Pflanze zerstört mancherorts Mauern, Brücken und Tunnel. Die Straßenmeistereien wollen den Staudenknöterich nun eindämmen.